Der HALS

      Tracheostoma

Individuelle Tracheostoma-Epithesen

Die Versorgung mit Standardkanüle führt nicht bei jedem Patient
zum Erfolg. Obwohl die industrielle Fertigung von Kanüle und
Button heute einen sehr hohen Standard erreicht hat, sind Probleme
von Nebenluft und Druckstellen doch ein Thema. Die individuelle
Einzelanfertigung, die nur auf die Bedürfnisse dieses einen
Menschen abgestimmt ist, kann die Umstellung auf ein neues Leben
in erheblichem Maße erleichtern. Die individuelle Versorgung wird
aus einem weichen Silikon gefertigt. Der Halt wird entweder durch
Unterschnitte in der Trachea gewährleistet, durch ein Bändchen
gehalten oder mit einem medizinischen Kleber fixiert. Trachealkanülen
können in einen flexiblen Silikonring integriert werden. Nach einem
Beratungsgespräch erfolgt die Abformung des entsprechenden
Areals mit einer Silikonabformmasse. Die entstehenden Kosten für
die Versorgung werden von dem Kostenträger getragen, müssen aber
zunächst beantragt werden.